Bild 01

11. Lauf "Rund um Chemnitz" (GutsMuths-Sonderausgabe) 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

16.05.2020  7:40 Uhr 75,9 km  1.295 Hm+  1.295 Hm-  (Trainingslauf) 

Collage FotorRUCRSL2020aaa

Nach zehn erfolgreichen Ausgaben von "Rund um Chemnitz" (der Mutter aller Mutter-Kind-Läufe) war klar, daß deren Veranstalter nicht einfach so davon lassen können. Das Medienecho war damals riesig. Durch diesen Hype wurden ganze Geburtenjahrgänge mit den Namen Siegfried oder Tilo bedacht. Beide sahen sich als Influencer, als dieser Begriff der breiten Masse noch gar nicht geläufig war. Als Dauergäste auf den luxuriösesten Kreuzfahrtschiffen dieser Welt bewahrten sie zudem gekonnt überschüssige RUC-Finanzen vor dem Zugriff des Fiskus'. Doch mittlerweile ist es recht ruhig um die beiden Lebemänner geworden. Umso erstaunter vernahm ich die urplötzlich von Siggi einflatternde persönliche Einladung zu einer sogenannten GutsMuths-Sonderausgabe des "Rund um Chemnitz"-Laufes. 

6. Marathonlauf "Kilometer Vertikal / Rund um Einsiedel" (Wellness-Edition) 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

19.04.2020 11:15 Uhr 43,5 km 945 Hm+ 945 Hm- (Trainingslauf)

Collage Fotor6RUE2020ddd

Fünf Wochen nach der fünften Einsiedel-Umrundung folgt nun etwas still und leise deren Nummer 6. Mittlerweile ist es ja auch gar nicht mehr erlaubt, sich Mitstreiter für solche Unternehmungen einzuladen, denn nur der eigene "Hausstand" darf noch die bestehenden Ausnahmen der Ausgangssperre bereichern - Sporttreiben gehört glücklicherweise (neben Arbeit und Lebensmitteleinkauf) zu diesen Privilegien, wenn auch in Sachsen nur noch im abgesteckten Aktionsradius von 15 Kilometern, bezogen auf die Wohnanschrift. 

5. Marathonlauf "Kilometer Vertikal / Rund um Einsiedel" 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

15.03.2020 8:40 Uhr 47,2 km 1.264 Hm+ 1.264 Hm- (Trainingslauf)

Collage FotorRUE2020aaa

Die fünfte Einsiedel-Umrundung ist als weiterer, unverzichtbarer Baustein im Gebilde der Vorbereitung auf die bevorstehenden Frühjahrswettkämpfe zu sehen, bei denen neben der längeren Distanz auch ordentlich Höhenmeter abzuarbeiten sind. Doch dieses Jahr lassen unsichtbare Kräfte die Uhren anders ticken! Nach der Absage der Jurasteig-Runde (239 km mit 7.500 Hm+) am Freitag (dem 13.), bleiben uns nur noch die "Unterdistanzen" in Zittau (50 km mit 1.444 Hm+) und Eisenach (73,9 km mit 1.867 Hm+) übrig. Aber auch bei diesen beiden Veranstaltungen ist es nur noch eine Frage von Tagen oder Stunden, um ihr diesjähriges Aus verkündet zu bekommen. Was macht man also, in einer Zeit, in der das komplette Leben gen Null gefahren wird? Stellt man dann auch den lästigen Trainingsbetrieb ein?

4. Pommel2k in Pommelsbrunn 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

01.03.2020 9 Uhr 46 km 2.300 Hm+ 2.300 Hm-

Collage FotorP2K2020aaa

In rund einem Monat startet der Jurasteig Nonstop Ultratrail 239 und der dafür nötige Trainingsplan hält unerbittlich einen langen Lauf nach dem anderen parat. Passend dazu hat JUNUT-Organisator Gerhard Börner den Pommel2k in die heiße Vorbereitungsphase gelegt. Dabei gilt es neben der etwas längeren Marathondistanz auch etwas mehr als 2.000 Höhenmeter sowohl im Anstieg als auch im Abstieg zu meistern - eine optimale Wettkampfvorbereitung für die Jurasteig-Runde, wenn nicht eine einmonatige Zwangspause in Sachen Trainingsfleiß hinter mir läge.

18. Frostwiesenlauf in Burg-Kauper 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

26.01.2020 11 Uhr 30 km 15 Hm+ 15 Hm- (kein Wettkampf)

Collage FotorFROST2020aaa

Wenn persönlicher Trainingsplan (mit GA1-Dreißiger) und regionaler Laufkalender (mit 30-km-Erlebnislauf ohne Zeitmessung) taggenau harmonieren, sollte man diese Übereinstimmung nutzen und beides miteinander verbinden. Es ist ja schließlich recht nervig und öde, die Vielzahl der geforderten 30-km-Trainingsläufe auf den dafür begrenzten heimischen Parcours unterzubringen. Auch wenn wir die Frostwiesenlauf-Strecke zwischen Burg-Kauper, Buschmühle und Leipe nicht zum ersten Mal abtippeln, ist es für Ute, Siggi und mich eine sehr willkommene Abwechslung in der monotonen Saisonvorbereitung.

11. Leipziger Wintermarathon 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

18.01.2020 11:00 Uhr 42,195 km 63 Hm+ 63 Hm-

Collage FotorWIMA2020aaa

Klitzekleines Jubiläum beim Winter-Zweiundvierziger im Leipziger Süden: zum fünften Mal in Folge (bei der neunten Teilnahme insgesamt) treten die "Wald- und Wiesensportler" nun schon in unveränderter Mannschaftsaufstellung zum Rundendrehen im Clara-Zetkin-Park an. Dabei verzichtet man seit 2016 auf eine zu erfolgshungrige Offensive mit Zug zum Podestplatz und vernachlässigt dabei auch eine zu stark ausgeprägte Defensivhaltung am Rande des Zeitlimits. Ein solides Dreier-Mittelfeld mit hängender Spitze um Ute, René und Thomas sichert hierbei ein geordnetes Mitschwimmen im Pulk der 100 Mannschaften ab - Minimalziel (wie immer): der Parkaufenthalt sollte in unter vier Stunden beendet sein!

31. Berganlauf am Adelsberg 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

12.01.2020 10 Uhr 2x 2,34 km 125 Hm+ 5 Hm- Einladungslauf

Collage FotorPOST2020aaa

Das Namen Schall und Rauch sind, ließ uns schon Johann Wolfgang von Goethe im Jahre 1808 in seiner Faust-Tragödie wissen. Diese Feststellung ist u.a. auch bis in die neuzeitliche (irreführende) Namensgebung von Sportveranstaltungen erhalten geblieben. So findet z.B. eine Rallye Paris-Dakar schon lang nicht mehr zwischen den Hauptstädten Frankreichs und Senegals, sondern nach mehreren Austragungen in Südamerika nun erstmalig auf der arabischen Halbinsel statt. Auch der spanische Fußballverband ließ seine diesjährige Supercopa als Final-Four-Turnier (aus Marketinggründen) ebenfalls in Saudi-Arabien ausfechten. Warum also sollte der Chemnitzer Postsportverein nicht auch mal in diese Kerbe schlagen und mit dem traditionellen "Berganlauf" die territorialen Begebenheiten wechseln?

38. Frankenberger Katerlauf 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

01.01.2020 10:45 Uhr 60 min 400-m-Runde (kein Wettkampf)

Collage FotorKATER20aaa

Gute Vorsätze für's neue Jahr haben sicherlich alle der 218 Teilnehmer des Katerlaufes in der vorangegangenen mitternächtlichen Sekt- und Glückwunschlaune heraus geschmiedet - sonst wären sie ja nicht hier! Wie diese selbstauferlegte Vertragstreue allerdings erfahrungsgemäß das Jahr über ins Bröckeln gerät, verdeutlicht sinnbildlich die Stunde des Rundendrehens auf der Frankenberger Jahnkampfbahn nahezu perfekt. 

6. Neukirchner Silvesterlauf 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

31.12.2019 9:30 Uhr 19,4 km 255 Hm+ 255 Hm- Gruppenlauf

Collage FotorSILV19aaa

Die zurückliegende Woche verzeichnete bei mir einen ungeahnten Tatendrang in Sachen Laufaktivitäten. Auch wenn diese nun nicht zu stark mit dem herkömmlichen Laufsport in Verbindung zu bringen sind, waren da doch mit dem Trödel-Marathon auf der Chemnitzer Bestenlistenstrecke, dem noch langsameren Gruppenlauf im Einzugsgebiet der Zwickauer Mulde und der kurzen sonntägischen Geländehatz unterhalb des Totensteins gleich drei (ich nenne es mal) Fitness-Übungen zu registrieren. Diesem nichtalltäglichen Schwung wird nun (kalendarisch) mit dem Jahresabschlußlauf in Neukirchen ein Ende gesetzt ... 

1. Wintercrosslauf des Skihütte-Pleißa-e.V. 2019

Geschrieben von Thomas Delling.

29.12.2019 12:00 Uhr 5 km 90 Hm+ 90 Hm-

Collage FotorCROSS19aaa

Was für ein Kaiserwetter am Sonntagmorgen!? Ein weiterer Tag im Mief der Räucherkerzchen und Festtagsbraten unvorstellbar! Heute muß mal was von der klaren Luft geschnappt werden. Am besten auf dem Fahrrad, verbunden mit einem Abstecher zum "Tag der offenen Hütte mit dem 1. Wintercrosslauf" in Pleißa. Zur Not kann man mal die Laufschuhe mit einpacken - vielleicht juckt es ja in den Beinen und ein bißchen Geländelauf dürfte zwischen der permanenten Feiertagsvöllerei auch mal wieder ganz abwechslungsreich sein.  

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk