Waldwiese

3. Leipziger Wintermarathon 2012

Geschrieben von Thomas Delling.

21.01.2012 - 11:00 Uhr - 42,195 km / 25 Hm+ / 25 Hm-

Kurz vor Weihnachten überredete mich Sven Wewetzer zur Teilnahme am Wintermarathon. Ihm und Jens Meier fehlte der dritte Mann zur Mannschaftsbildung. Es solle ein Trainingslauf werden, so zwischen 3:30 und 3:45 Stunden. Dementsprechend spärlich fiel bei mir auch die Vorbereitung darauf aus - was soll man sich auch auf einen Trainingslauf vorbereiten?

Acht Runden a 5 Kilometer sowie eine 2,195er Schleife durch den Leipziger Clara-Zetkin-Park waren zu absolvieren. Mit dem Start des 84 Mannschaften umfassenden Feldes setzte dann auch der "Winter" in der Messestadt ein. Erst Schneetreiben, später Regen und Wind - es war aber letztendlich mehr April- als Winterwetter!

Mit einem Schnitt von fast gleichmäßigen 4:50 Minuten pro Kilometer bringen wir "schnell" die ersten Runden hinter uns. Es wird gequatscht, ab und zu mache ich auch mal ein Foto und beim Rundendurchlauf wird die Verpflegung auf Herz und Nieren getestet. So macht Training natürlich Spaß! Das wir klar auf eine Zielzeit von unter dreieinhalb Stunden aus sind wird von Runde zu Runde deutlicher. Jens muß sich somit auch langsam mit einem Angriff auf seine persönliche Marathonbestzeit, welche bei 3:24 Stunden liegt, anfreunden.

Es hat aber den Anschein als wolle er diese Vorlage nicht nutzen, immer wieder verbreitete er Zweckpessimismus: Ich muß mal groß, ich kann nicht mehr, blablabla! Aber Sven und ich verstanden es, Jens bei Laune zu halten. Für Runde 8 wurde von Sven eine Tempo"verschärfung" angekündigt! Doch bevor es damit losging überrundeten wir bei der Verpflegung Ute und ihre "Muskelkater", schnell noch ein Schmatz und zwei Fotos - soviel Zeit mußte dann doch noch sein.

Durch gezielte Motivation und das Auslassen der letzten Verpflegungsmöglichkeit bei Kilometer 40 konnten wir nach 3:22:59 Stunden unsere Uhren stoppen. Jens hat jetzt seine neue pB im Marathon! Glückwunsch!

Fazit: eine gelungene (Marathon-) Veranstaltung zum Jahresbeginn, bei der man für ein geringes Startgeld auf tellerflacher Strecke und bei guter Bewirtung unterwegs war!

Ergebnis:

1. fahrradkuriere.de (Per Bittner, Stefan Elbinger, Martin Werner) 2:56:28
2. Gebirgsrunners (Steffen Großer, Thomas König, Florian Trilsch) 2:57:41
3. RC Schloßläufer Greiz (Erik Wartenberg, Sven Thiele, Thomas Drechsler) 3:03:57
4. Ladenhüter der Teambörse (Tobias Henkel, Jörg Giebel, Jens Gersonde) 3:07:29
5. Tri-Team (Jens Schilhahn, Felix Woldt, Falk Hübner) 3:10:35
6. Mixed Team (Kathrin Bogen, Gregor Boden, Jens Badstübner) 3:12:44

12. Waldundwiesenrunners (Thomas Delling, Jens Meier, Sven Wewetzer) 3:22:59
34. Die drei Muskelkater (Matthias Reisaus, Ute Herfurt, Sven Reißig) 3:55:42

Veranstalterseite: www.wintermarathon.de

Fotos gibt es hier.


Full Review William Hill www.wbetting.co.uk