Ergebnisse

Chemnitz-Plessberg-Keilberg-Runde 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

28.06.2020 7:30 Uhr 168,0 km 2.263 Hm+ 2.263 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorBÖHMEN2020aaa

Dieses Frühjahr war ja nun mal rezessionsbedingt nicht viel los - ausgenommen natürlich die Vielzahl an Einschränkungen des täglichen Lebens. Was haben wir deshalb nicht alles hintenan gestellt? Die liebgewordenen Spontanbesuche in der Mailänder Scala fielen genauso weg, wie die Wochenendausflüge an die Côte d'Azur oder nach New York. Der Lieblingsfigaro aus London konnte letztmalig Anfang März für seine Tätigkeit eingeflogen werden und für die verpflichtenden VIP-Logen-Besuche beim Bundesligafußball mußte das alterwürdige Transistorradio am Stehimbiß herhalten. Es sind tiefe Einschnitte in den Alltag und der Cosmopolit lechzt logischerweise nach Lockerungen dieser Stallpflicht. Da kommt die Grenzöffnung zur Tschechei als erster kleiner Lichtblick gerade recht, denn so kann man wenigstens mal die coronabedingte Entwicklung des Biergeschmacks hinter dem Erzgebirgskamm auf böhmischer Seite testen.

Sommersonnenwend-Radausflug ins Leipziger Neuseenland 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

20.06.2020 7:15 Uhr 206,6 km 1.364 Hm+ 1.364 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorNeuseenland2020ggg

Mitte der Woche vermeldete die regionale Presse völlig überraschend (und im feinsten Neudeutsch formuliert) den achten Meistertitel der Münchner Berufsfußballer in Folge: "Gierige Bayern können unter Flick auch Corona-Meisterschaft" (FP, 17.06.2020). Diese Phalanx der Rot-Weißen erinnerte mich ein wenig an den Werbeklassiker "Raider heißt jetzt Twix - sonst ändert sich nix" und zog zeitgleich Parallelen zu einer der wichtigsten Fragen in unserer Radel-Truppe. Denn was ist, wenn "unser" Chef-Radrouten-Organisator Tilo (nach mehr als acht hervorragend von ihm eingetakteten Radpartien) von Enrico die Planung einer Rundfahrt vor die Nase gesetzt bekommt? Kann man dann bedenkenlos "Raider" durch "Tilo" sowie "Twix" durch "Enrico" ersetzen und "Können gierige Radtouris unter Twix auch Radausflug?" Die folgenden Zeilen versuchen nun Licht in dieses Dunkel zu bringen.

Fünf-Talsperren-Runde 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

06.06.2020 7:45 Uhr 100,3 km 1.628 Hm+ 1.628 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorTalsperre2020aaa

Laut einer Überlieferung aus dem Mittelalter, welche Dik Browne vor Jahrzehnten illustrierte, hat es sich irgendwo in Norwegen zugetragen, daß der Wikinger Hägar nach einem seiner Raubzüge seiner Frau Helga einen in Paris demontierten Wasserhahn präsentierte und sich nun wunderte, daß aus ihm kein Wasser mehr sprudelte. Damals war Allgemeinbildung eben noch zweitrangig und dementsprechend hoch waren die Fehlinterpretationen von diversen Alltagsgegenständen. Doch auch in der Gegenwart schwindet dieses Hintergrundwissen wieder. Heutzutage kann man zwar einen notwendigen Bezug von Wand und Armatur für einen funktionierenden Wasserfluß herstellen, deren Zusammenhang wird jedoch nicht hinterfragt. Die Vermutung, das kühle Nass aus der Badarmatur wird aus den Hohlräumen des Ziegelwerks der Hauswände gewonnen, ist daher naheliegend ...

Radpartie zum Hainer See 2020

Geschrieben von Thomas Delling.

31.05.2020 8:00 Uhr 170,3 km 916 Hm+ 916 Hm- (Trainingsfahrt)

Collage FotorHainerSee2020ooo

Der von Tilo organisierte Pfingstausflug mit den Drahteseln steht an. Im siebenköpfigen Konvoi geht es dabei auf Umwegen zur Besichtigung des Hainer See's. Vor ein paar Jahren war dieses geflutete Tagebauloch sicherlich noch ein lohnendes Ausflugsziel, doch mittlerweile verleiht die fortschreitende Komplettversiegelung der Uferränder mit Wohnbunkern dem Ganzen etwas Ghettohaftes. Wir sind daher neugierig, welche neue Lückenbebauungen es seit dem Borna-Marathon vom November 2019 zu verzeichnen gibt - ein mit Spannung erwartetes Sightseeing für Öko-Katastrophentouristen.

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk