Rundenhatz

36. Frankenberger Katerlauf 2018

Geschrieben von Thomas Delling.

01.01.2018 10:46 Uhr 60 min 400-m-Runde 0 Hm kein Wettkampf

Collage Fotorkala2018001

Es ist ein schmaler Grat, auf den man sich zu Jahresbeginn begibt, wenn man am Frankenberger Katerlauf teilnimmt. Die Gefahr ist groß, durch ein zu schnelles "sich im Kreis drehen" auf der Tartanbahn des Jahnstadions für die alkoholischen Sünden der Silvesterfeier zu büßen: das Schwindelgefühl des Vorabends kann dann sehr schnell zurückkehren und allerlei Unannehmlichkeiten mit sich führen.

2. Heiligabend-Marathonlauf im Chemnitzer Stadtpark 2017

Geschrieben von Thomas Delling.

24.12.2017 8:00 Uhr 42,195 km 40 Hm+ 40 Hm-
  9:01 Uhr 21,0975 km 20 Hm+ 20 Hm-
  9:01 Uhr 10,0135 km 10 Hm+ 10 Hm-

Collage Fotor24122017002

Bescherung schon zur Mittagsstunde des Heiligabends: Als die erste Wiederholung des weihnachtlichen Rundendrehens im Chemnitzer Stadtpark gegen 12 Uhr beendet ist, kann die Organisation der internen Laufveranstaltung satte 35 Stunden, 28 Minuten und 56 Sekunden "nicht verbrauchte Wettkampfzeit" an Stadtparkspaziergänger, pflichtbewußte Walker und Jogger weiterreichen. Zuvor hatten 25 Läufer insgesamt 80 Stunden Zeit, um sich über verschiedene Distanzen zu beweisen. Dies gelang in 46:31:04 Stunden recht bravourös und zeugt von der hohen sportlichen Qualität dieser endlos erscheinenden Monotonie des Rundenabspulens. 

26. Freiberger Adventslauf 2017

Geschrieben von Thomas Delling.

02.12.2017 16:30 Uhr 12 km 120 Hm+ 120 Hm-
  16:30 Uhr 4 x 3 km a 30 Hm+ a 30 Hm-

Collage Fotorfg2017002

Nachdem im Vorjahr die vom Laufverein in Auftrag gegebene Mission zur Erringung des als Staffel-Siegerpreis ausgeschriebenen 50-Liter-Bierfaßes kläglich scheiterte und somit auch die Vereinsweihnachtsfeier nicht nach den gewohnten Standards ausgestattet werden konnte, besann man sich in der Führungsetage des LV Limbach 2000 auf einen Neuanfang in Sachen Staffelzusammensetzung. 

9. Fackellauf Mittweida 2017

Geschrieben von Thomas Delling.

21.11.2017 18:05 Uhr 60 min 400-m-Runde 0 Hm

Collage Fotormwfackel001

Der Vorabend des Buß- und Bettages ist seit Jahr und Tag mit dem Stundenlauf auf dem Schützenplatz in Mittweida verplant: Zuerst betätigt man sich beim Rundendrehen im Fackelschein - natürlich im Dunstkreis des Dauersiegers der Runnerscup-Laufserie (welche an diesem Abend zusätzlich geehrt wird). Die Zeit dazwischen überbrückt man am besten mit dem Genuß der angebotenen Kalt- und Heißgetränke, bevorzugt bei einer Roster vom Grill. Interessant war auch stets die Siegerehrung, welche ab und zu recht abweichende Ergebnisse zur sportlichen Leistung parat hielt. Doch dieses Jahr ist vieles neu, aber diese Veränderungen hatten ihren Ursprung im Vorjahr ...

Full Review William Hill www.wbetting.co.uk